codekritik's Webseite

 

Ragnarsson

Stammschreiber

Beiträge: 552

Registrierungsdatum: 25. September 2009

Wohnort: München

Danksagungen: 232

  • Nachricht senden

31

Freitag, 18. Februar 2011, 13:52

 

Ja aber nur weil ein kleiner Teil der Menschen, an etwas glauben, macht es das noch lange nicht wahr. Sonst wäre komplett jeder Aberglaube wahr, es gäbe Magie (bitte keine Diskussion darüber hier und jetzt), es würde vor Dämonen, Geistern und so weiter nur so wimmeln und die Welt wäre schon geschätzte 17.000 Mal untergegangen. Es ist ja schön, wenn Menschen an etwas glauben und es ihnen dadurch besser geht (Feng Shui, etc) aber was mich jedesmal zur Weissglut bringt, ist wenn man so etwas als absolut BEWIESEN und WAHR darstellt.
Fürchte dich nicht vor dem Mann mit vielen Narben, sondern fürchte den, der sie Verursacht hat.

Andersich

Fortgeschrittener

Deutschland

Beiträge: 170

Registrierungsdatum: 18. Januar 2011

Danksagungen: 73

  • Nachricht senden

32

Freitag, 18. Februar 2011, 14:07

 

...das sagt doch auch keiner, ausser dass 43 jesus ist...das ist quark, denn dann wäre auch hasendreck jesus...oder???

Man geht davon aus, dass jeder laut, den wir bilden schwingt...schallenergie, die in kinetische energie transformiert...so in etwa könnte man sich das mit den zahlen vorstellen...

Die chinesen gehen ja auch vom laut der zahl aus, wenn man sie ausspricht...

http://de.wikipedia.org/wiki/Schallenergie
Wer tiefer irrt, wird tiefer weise...

res

Veteran

Beiträge: 997

Registrierungsdatum: 22. März 2007

Danksagungen: 91

  • Nachricht senden

33

Freitag, 18. Februar 2011, 15:18

 

Hier behauptest du es aber (dass sie es herausgefunden haben), sogar mit drei Ausrufezeichen.
Schon vor jahrtausenden haben sich menschen mit der zahlenmystik beschäftgit und haben herausgefunden, dass 7 eine heilige zahl ist!!!


Ich bin sicher man könnte mit der Sieben genauso viel Mist bauen wie mit der 43 oder 62.
Der Flügelschlag eines Schmetterlings über der Karibik kann einen Wirbelsturm in China auslösen.
Tötet alle Schmetterlinge!

Andersich

Fortgeschrittener

Deutschland

Beiträge: 170

Registrierungsdatum: 18. Januar 2011

Danksagungen: 73

  • Nachricht senden

34

Freitag, 18. Februar 2011, 15:35

 

...es war in ihren augen eine heilige zahl, ja...siehe

http://www.rodurago.net/index.php?site=d…d5c1294073c06f3

Das ist nicht meine wahrheit, ich habe sie für unser beispiel hier übernommen und versuche damit nun zu argumentieren...
Wer tiefer irrt, wird tiefer weise...

  • »heavynumber« wurde gesperrt
  • »heavynumber« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17

Registrierungsdatum: 9. Februar 2011

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

35

Freitag, 18. Februar 2011, 17:52

Wieso "nur" ENGL-isch und DEUTS-ch ?

Wir werden im Bezug auf diese Studie oft gefragt, weshalb wir sie bisher "nur" in ENGLisch und DEUTSch verfaßt haben, und ob es diese Zusammenhänge auch in anderen Sprachen gibt.

Nun, es ist dies doch ein schöner Anfang, oder könntet ihr etwas damit anfangen, wenn wir eine Liste hebräischer oder lateinischer Wörter veröffentlichen würden.
Vor ein paar hundert Jahren, haben auch mal ein paar kluge Köpfe, durch Mathematik, aufmerksames Beobachten und logisches Schlußfolgern herausgefunden, daß die Erde nicht ein Pfannkuchen, sondern ein Ei ist, das nicht im Mittelpunkt des Universums brütet, sondern nur ein winziges Teilchen von was ganz großem ist.
Diese Herren Wissenschaftler konnten anfangs auch "nur" BEWEISEN, daß die Erde ein Ei ist, und nicht ein Pfannkuchen. Aber immerhin, sie konntens beweisen !
Und verstanden haben das damals wohl auch nur Leute, die sich diese Daten mal ernsthaft angesehen haben.
Sie haben einen Meilenstein der Wissenschaft gelegt, jedoch nicht gleich die Beschaffenheit des ganzen Universums beschrieben.
Wir haben eine Studie in ENGLischer und DEUTScher Sprache verfaßt, und können bereits anhand dieser Daten beweisen, daß hierbei Zufall als Ursache ausgeschloßen werden kann.
Und die einzig logische Schlußfolgerung im Bezug auf diese Daten, und deren Herkunft, ist das aktive Wirken und die Existenz von Wesen und Bewußtsein in anderen Dimensionen (Gottesbeweis).
Tja, und wenn man das nicht versteht, dann wird man`s in Latein wohl erst recht nicht kapieren.
Dieses jedoch nicht, weil es nicht zu kapieren wäre, sondern weil sie sich nicht die Zeit dafür nehmen, diese Offenbarung aufmerksam zu lesen. Und wer sich nicht die Zeit für eine ordentliche Analyse dieser Daten nimmt, ist auch nicht fähig, eine glaubhafte Gegendarstellung zu verfassen.

PS.:
DIES IRAE = 43 (pt)
DONUM VITAE = 43 (pt)

check it out = 43 (pt) auf www.buddhaszahl.oyla.de !

36

Freitag, 18. Februar 2011, 18:17

 

ich check hier jetzt auch mal out.. und der thread auch..

feierabend, bevor mein kopf von dem ganzen unsinn platzt!

edit dazee: auf wunsch eines einzelnen res wieder eröffnet.. konnte dem augenaufschlag nich widerstehen :/
Menschen, an denen nichts auszusetzen ist, haben nur einen Fehler: sie sind uninteressant.

(Zsa Zsa Gabor)

res

Veteran

Beiträge: 997

Registrierungsdatum: 22. März 2007

Danksagungen: 91

  • Nachricht senden

37

Freitag, 18. Februar 2011, 18:49

 

ich werde mal hier posten was ich ihn per pn geschrieben habe:

Vielleicht werde ich mir die Mühe machen um mich mehr damit zu beschäftigen, aber mit Wahrheit oder Beweis hat die Sache nichts zu tun. Vielleicht sollte ich versuchen mit anderen Zahlen was '"göttliches" zu suchen oder mit der 43 bzw. 62 etwas negatives. Wie auch immer für mich ist es nur eine Frage der Zeit die man braucht um zu finden was man will. Sicher scheinen einige Werte recht beeindruckend, aber wenn man sich überlegt wie viele Möglichkeiten es gibt Wörter zusammen zu fassen, wirkt es nicht mehr so mystisch. Auch halte ich dein Geschreibe nicht für eine Studie, da sie eben nur die "positiven" Dinge beschreibt. Wenn du so etwas wie eine statistische Aussage machen wolltest (was wohl einem Beweis am nächsten kommen würde), müsstest du eben auch nach den "negativen" Dingen suchen bzw. mit anderen Zahlen und diese dann gegenüberstellen.

Solange du keine Gegenbeispiele suchst um einen Vergleich zu machen, ist das für mich keine Studie. Ich will mir gar nicht vorstellen wie lange du gebraucht hast die ganzen Wörter zu finden.
Zum Lesen von deiner Seite:
Ich muss zugeben, dass ich nur einen Teil davon gelesen habe, aber das hat schon gereicht um mir ein erstes Bild zu machen. Auch ist es etwas blöd jedes Bild anzuklicken um lesen zu können, was du uns mitteilen willst. Vor allem sind das viele einzelne Punkte die man anklicken muss, was sehr mühsam ist.
Der Flügelschlag eines Schmetterlings über der Karibik kann einen Wirbelsturm in China auslösen.
Tötet alle Schmetterlinge!

Zachael

Fortgeschrittener

Deutschland

Beiträge: 153

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2010

Wohnort: Darmstadt

Danksagungen: 108

  • Nachricht senden

38

Freitag, 18. Februar 2011, 18:55

 

Ich hab alles gelesen zu meinem Leidwesen.
Und mir stellt sich neben den Punkten die Res jetzt angesprochen hat auch noch die frage.
Was das mit anderen Dimensionen zu tun haben soll wie du angeblich darüber mit anderen Wesen komunizieren willst etc.
Ph’nglui mglw’nafh Cthulhu R’lyeh wgah’nagl fhtagn.
[In seinem Haus in R’lyeh wartet träumend der tote Cthulhu.]

- H.P Lovecraft "The Call of Cthulhu"

Zensur

Böser, fieser Chauvi

Beiträge: 725

Registrierungsdatum: 17. August 2008

Wohnort: Kiel

Danksagungen: 396

  • Nachricht senden

39

Freitag, 18. Februar 2011, 21:32

 

An dieser Stelle ist auch der Punkt erreicht, an dem ich mich ausklinke.
Grund ist keineswegs, dass ich keine Lust mehr hätte, mich mit der Thematik zu beschäftigen ... mag sein, dass man mich regelmäßig im Gästebuch der betreffenden Seite findet, aber ich habe nun mehrfach versucht vom Threadersteller eine "logische" Grundvoraussetzung bezüglich wissenschaftlichem Arbeiten zu bekommen und endete bei "Schau mal auf deinen kleinen Finger - wenn das nicht logisch ist, dass das ein Prophylaridondenschwanz ist, dann weiß ich auch nicht."

Will sagen: Grundprämisse wissenschaftlichen Arbeitens (auch der Personen die hier am Rande gestriffen werden, wie beispielsweise Galileo Gallilei) ist die ANFECHTBARKEIT! Es muss logischen Argumenten und Gegenthesen wie auch Gegenstudien und -beweisen widerstehen können. Eigentlich nichtmal NUR diesem - es muss sich dem auch stellen.

Falls Interesse daran besteht die Theorie wissenschaftlich haltbar zu machen, bin ich per PN erreichbar @heavynumber. :winks:
"Bei mir kommt kein Tropfen Alkohol auf den Tisch! Ich bin sehr vorsichtig beim Einschenken."

"Wenn das Herz am rechten Fleck ist, spielt es keine Rolle wo der Kopf ist." - (Walter Raleigh vor seiner Enthauptung)

  • »heavynumber« wurde gesperrt
  • »heavynumber« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17

Registrierungsdatum: 9. Februar 2011

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

40

Samstag, 19. Februar 2011, 05:57

Gegenthesen

Wir stellen uns den Gegenthesen, und wenn ihr zu blind seid das zu erkennen, dann kann ich euch auch nicht mehr weiterhelfen.
www.buddhaszahl.oyla.de Menüpunkt "Kritik".

Rônin

Paraportalkenner

Deutschland

Beiträge: 774

Registrierungsdatum: 24. September 2009

Wohnort: Der Schelmen geheimer Sündenpfuhl

Danksagungen: 496

  • Nachricht senden

41

Samstag, 19. Februar 2011, 10:04

 

Ihr stellt euch nicht den Gegenthesen - ihr behauptet einfach dass das kein Quatsch sein kann, und rechnet den ganzen Schmuh nochmal vor.
Es ist ja toll dass du die ganzen Kritikpunkte zu kennen scheinst, wie du immer behauptest, aber du musst sie schon auch begreifen. Ich behaupte jetzt mal das ist alles schlicht Zufall, und zwar Zufall dem du enorm nachgeholfen hast.
Ich zitiere mal:

Zitat

Ja, sie sehen richtig, daß Wort "Numerologie", hat den selben pt-Wert, wie das Wort "Zusammenhaenge"
Wenn es mit "Zusammenhaenge" nicht funktioniert hätte, hättest du es mit "Zusammenhang" probiert, oder? Vermutlich hast du das sogar zuerst getan.

Zitat

Um diesen Punkt zu ergänzen, sei gesagt, daß die Worte "dritte Dimension", den selben pythagoreischen Wert haben, wie das Wort "dreidimensional", und die Worte "das Brett vor dem Kopf"
Wenn das nicht funktioniert hätte, hättest du es mit "die dritte Dimension", "Brett vor dem Kopf" (der Trick mit den Artikeln), "third dimension", "three-dimensional" oder "Brett vorm Kopf" probiert, oder? Und im Notfall mit ganz anderen Worten wie "vernagelt" und sowas.
Wie kommst du überhaupt darauf, dass höhere Wesen zur Codierung des Universums Sprachen und Codes benutzt haben, die weit jünger als die Entstehung des Universums sind?
Und warum hast du es so mit Jesus und Buddha, such doch auch mal nach Zusammenhängen mit Allah, Krishna oder Zeus.
Tu mir einen Gefallen, und rechne mir als Antwort nicht nochmal alles vor, sondern antworte doch einfach mal normal.

Noch eine Frage: Ist schon was passiert, seit du das alles rausgefunden hast? Sind die Engel aufgetaucht, und haben dir zu deiner Entdeckung gratuliert?
Oder lachen sie sich über dich kaputt, weil ihr Code eigentlich 282,5 ist, und du in Wirklichkeit auf einen gefährlichen Trick der Mondnazis gestoßen bist?
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.

80% of all questions that begin with the word 'why' can be answered with the simple sentence "Because people are stupid".

Andersich

Fortgeschrittener

Deutschland

Beiträge: 170

Registrierungsdatum: 18. Januar 2011

Danksagungen: 73

  • Nachricht senden

42

Samstag, 19. Februar 2011, 10:40

 

...bedenklich finde ich halt auch die tatsache, dass euch andere wesen darauf gebracht haben. Wenn man sich für numerologie interessiert und bewusst versucht, zusammenhänge zu finden, dann ergibt sich so maches!!!

Das haben andere vor euch eben auch schon getan!

Aber die gehen damit anders um, jeder kann sich seinen teil dazu denken, aber ihr bekehrt die menschen und das gefällt niemandem. Wenn ihr solche thesen in die öffentlichkeit bringt, dann doch so, dass jeder sich seine meinung dazu bilden kann, ohne es als gesetz zu deklarieren.
Wer tiefer irrt, wird tiefer weise...

  • »heavynumber« wurde gesperrt
  • »heavynumber« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17

Registrierungsdatum: 9. Februar 2011

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

43

Samstag, 19. Februar 2011, 19:14

 

Wenn Du selbst zugiebst, daß dein Finger zu schwach ist, um ein paar
Mausklicks auszuführen, finde ich kannst du wirklich kein
qualifiziertes Urteil abgeben.Man kann ja auch kein Gemälde beurteilen,
indem man sich nur eine kleine Ecke davon betrachtet. Außerdem zwinge
ich niemanden dazu, sich diese Offenbarung zu betrachten, sondern wir
laden dazu ein. Und wenns euch nicht gefällt, dann heist das noch lange
nicht, daß wir im Unrecht sind. Und was meinst du mit Gegenbeispielen.
Etwa so Zusammenhänge wie Woman = 66 (a) = shoes ? PS.: Ich hoffe sehr,daß ihr euch davon nicht beleidigt fühlt. S is halt auch sowas wie göttlicher Humor damit verbunden.

ENGEL = 43 (a) = LACHEN :supergut:

Und wenn ihr meint, daß andere auch schon mal sowas rausgefunden haben, dann zeig uns doch mal bitte wer diese anderen sind.
Denn daß was wir rausgefunden haben, hat so noch keiner entdeckt.
Und um Kabbalistik zu verstehen, wie sie im herkömmlichen Sinne gelehrt wird, muß man dutzende bücher während eines Jahrelangen Studiums lesen.
Bei uns dauert das ganze höchstens 5 Stunden.
PS.: Vielleicht machen wir ja doch ne Religion draus, die schnellste Religion der Welt

FORMULA JESUS = 43

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »heavynumber« (19. Februar 2011, 19:27)


Ragnarsson

Stammschreiber

Beiträge: 552

Registrierungsdatum: 25. September 2009

Wohnort: München

Danksagungen: 232

  • Nachricht senden

44

Samstag, 19. Februar 2011, 19:30

 

Verstehst du das nicht? Du sollst mal ALLE Wörter mit den 43 aufzeigen. Und vor allem diese Wortkombinationen weglassen, weil da geht das getrickse bereits los. Es ist nicht schwer ein zusammenhang zu finden, wenn man alle Wortformen sowie Anzahl, atikel, Pronomen, Deklinationen und Fälle zulässt. Da ist das ganze komplett Variabel. Ich wette mit dir um 100 Euro dass ich MINDESTENS 100 Beispiele finde, die aus dem Bereich Fantasy, Sex, Satanismus oder Musik passend sind.
Fürchte dich nicht vor dem Mann mit vielen Narben, sondern fürchte den, der sie Verursacht hat.

  • »heavynumber« wurde gesperrt
  • »heavynumber« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17

Registrierungsdatum: 9. Februar 2011

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

45

Samstag, 19. Februar 2011, 20:01

langsam lesen Cowboy !

Naja, dann mach mal.
PS.: Ich erhöhe auf 1000 Euro

Und was bitte ist bei
Jesus Christ / Gottes Sohn / Erloeser / ilove you / save our sous / Evolution / Exorcism / Golden age / Frieden usw. variabel ?

Zachael

Fortgeschrittener

Deutschland

Beiträge: 153

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2010

Wohnort: Darmstadt

Danksagungen: 108

  • Nachricht senden

46

Samstag, 19. Februar 2011, 20:17

 

Ich will endlich mal ne antwort haben!
Ich frag das jetzt nur noch ein einziges mal dann reichts mir endgültig.
Was soll das ganze mit irgendwelchen Dimensionen zu tun haben. Wie komunizierst du den mit diesen Wesen?
Wie du so schön in deiner Vorstellung geschrieben hast.

Und dann zeig doch mal eure nette kleine Seite einem Sprachwissenschaftler oder einem Mathematiker
und dann soll er dazu mal eine Stellungnahme schreiben das würde mich nämlich auch mal interressieren.
Ph’nglui mglw’nafh Cthulhu R’lyeh wgah’nagl fhtagn.
[In seinem Haus in R’lyeh wartet träumend der tote Cthulhu.]

- H.P Lovecraft "The Call of Cthulhu"

Rônin

Paraportalkenner

Deutschland

Beiträge: 774

Registrierungsdatum: 24. September 2009

Wohnort: Der Schelmen geheimer Sündenpfuhl

Danksagungen: 496

  • Nachricht senden

47

Samstag, 19. Februar 2011, 20:24

 

Zitat von »heavynumber«

Denn daß was wir rausgefunden haben, hat so noch keiner entdeckt.
Du willst nicht begreifen, dass du weder was herausgefunden, noch was entdeckt hast, nicht?
Ein Beispiel: Ein Wissenschaftler stellt aus Spaß an der Freude die Theorie auf, dass er mit seinen Flatulenzen einen Menschen töten kann, und möchte diese Theorie auch beweisen.
Da das aber nicht funktioniert, nimmt er halt einfach ein Messer und tötet einen Affen.
Somit hat er doch jetzt einwandfrei bewiesen, dass seine Fürze für Menschen tödlich sind, zumindest nach deiner Argumentation.
Witzigerweise ist seine Art der Beweisführung vermutlich sogar plausibler als deine, denn Numerologie ist keine wissenschaftliche Disziplin!
Das ist eine von Menschen erdachte Spielerei, mehr nicht. Du kannst numerologische Zufallsergebnisse keinesfalls auf die Realität projezieren.

Ich versuche übrigens die ganze Zeit mir vorzustellen, unter welcher psychischen Störung du leiden könntest. Ich tippe ja auf extremen Fanatismus oder sowas. Könntest du mir bitte mal den Gefallen tun, das bei einem Psychologen nachprüfen zu lassen? :D
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.

80% of all questions that begin with the word 'why' can be answered with the simple sentence "Because people are stupid".

DocMaT

Neuling

Beiträge: 24

Registrierungsdatum: 14. September 2009

Danksagungen: 25

  • Nachricht senden

48

Samstag, 19. Februar 2011, 23:20

 

Hi,
ob das auch mit den asiatischen Schriftzeichen funktioniert? Immerhin geht es doch um Buddhas Zahl...

Sollte es sich tatsächlich um einen göttlichen Plan handeln, dann hätte die Sprache und das Alphabet ja konstant bleiben müssen, seit... ja damals halt. Denn laut allgemeinem Glauben ist Gott ja ewig, und es hätte ja doch wenig Sinn, sich nur in einem kleinen Zeitfenster der Menschheit zu offenbaren. Seine Wahrheit müsste ewig und konstant sein. Selbst der Name Jesus ist ja quasi eine "modernisierte Form" von Jeschua (wenn ich Wikipedia da richtig interpretiere). Und laut der Tabelle auf der angegebenen Webseite ergeben sich für Jeschua folgende Werte: J1+E5+S1+C3+H8+U3+A1 = 22. Vorausgesetzt natürlich, ich habe die Tabelle richtig angewandt. Da Jesus ja in einigen der Berechnungen vorkommt, und Jesus in der modernen Form den Wert (J1+E5+S1+U3+S1=) 11 hat, müssten sich die Werte, nimmt man den Namen, den Jesus auch erkannt hätte, wenn man ihn (seine Existenz vorausgesetzt) damit angesprochen hätte, entsprechend ändern. Bitte nicht vergessen: Zahlenwerte wie 5, 43 oder 102 bleiben gleich, während sich Schreibweisen und sogar Sprachen im Laufe der Zeit verändern. Ein Zusammenhang über unsere Dimensionen hinaus erscheint daher sehr fraglich.

Schlimmstenfalls habt Ihr nun die Inkonstanz Gottes bewiesen, was ja, wie wir spätestens seit "Dogma" wissen, zur Negierung allen Seins führen kann.

Als denn,
DocMaT
Die letzten Worte des Biologen: Die Schlange kenn' ich, die is' nicht giftig!

  • »heavynumber« wurde gesperrt
  • »heavynumber« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17

Registrierungsdatum: 9. Februar 2011

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

49

Sonntag, 20. Februar 2011, 11:47

Wahrscheinlichkeit !

Hallo, hier bin ich wieder,

Also zu allererst, will ich mal auf den letzten Komentar von Zachael eingehen. In dem Du schreibst: "Ich will endlich mal ne Antwort haben !" usw.
Also lieber Zachael. Wenn Du mich dafür bezahlst kannst du mit mir reden, als ob Du mein Chef wärst. Das muß aber dann ne gute Bezahlung sein, denn Geld hat mich bisher noch nie dazu bewogen irgendwas zu tun, worauf ich keinen Bock hab, dann werd ich`s ohne Bezahlung erst recht nicht tun.
Ich antworte wie es mir gefällt und wenns dir nicht passt, dann kann ich dir auch nicht helfen.

Und der liebe Ronin schreibt in seinem letzten Komentar: Du willst nicht begreifen, daß Du weder was herausgefunden hast, noch etwas entdeckt hast, nicht ?

Ich finde ja, daß Du nicht begreifen kannst oder willst, daß wir sehr wohl etwas rausgefunden haben, nämlich etwas, was vor uns noch niemand rausgefunden hat!
Und weil diese Tatsache Wissen schafft, nennt man das ganze eben Wissenschaft.

Dann behauptest Du noch, daß Numerologie keine Wissenschaft ist, weil was der Bauer nicht kennt das frißt er nicht, nicht wahr ?

Tja und weil Typen wie ich, nicht in euer vorgefertigtes Schema passen, willst Du mir jetzt noch ne psychische Störung anhängen.
Also ich für meinen Teil halte ja alle Menschen für psychisch gestört, die sich nicht mit Wesen anderer Dimensionen unterhalten können.
Oder wie ein schönes Sprichwort sagt: Redest Du mit Gott, so nennt man das Gebet. Redet Gott mit einem Menschen, dann nennt man das Psychose.

Worauf ich aber eigentlich in diesem Beitrag hinaus will, ist das Wesen der Wahrscheinlichkeit.
Wie wahrschenlich ist es, daß es Zufall ist, daß folgende Worte und Wortreihen den selben pythagoreischen Wortwert 62 aufweisen?

Das Schwert Gottes = 62 pt
Der Wert Gottes = 62 pt
kennzeichnet = 62 pt
Signifikanz = 62 pt
Gottes Bibelcode = 62 pt
Gottes Grammatik = 62 pt
Gottes Reform = 62 pt
the code of God = 62 pt
is scientific = 62 pt
truth is logic = 62 pt
God is existent = 62 pt
der gelehrte = 62 pt
Tempelritter = 62 pt
entzifferte = 62 pt
Inschriften = 62 pt
verblueffende = 62 pt
Berechnungen = 62 pt
beherbergen = 62 pt
Information = 62 pt
Reformation = 62 pt

das allsehende Auge = 62

Numerologie = 62 pt
Zusammenhaenge = 62 pt
Gott verbindet = 62 pt

Und nun nehmen wir noch so ein bisserl das Alphasystem mit dazu:

gnaedige Frau = 62 pt
Madonna = 62 a
ich fass es nicht = 62 pt

es gibt = 62 a
Gott = 62 a
es gibt = 62 a
Leben nach dem Tod = 62 pt
Garden of Eden = 62 pt

setzen sie sich = 62 pt
das ist einfach so = 62 pt

Unterschrift = 62
Gott = 62 a

Nun, ihr haltet mich für verrückt, weil ich hierin einen multidimensionalen Zusammenhang erkenne,
doch pardon ich halte einen jedenfür verrückt, der das nicht sehen kann.
Oder anders gesagt halte ich nicht einen jeden für verrückt der das nicht sehen kann,
ich halte nur Menschen für verrückt, die mich für verrückt halten.

brilliant = 43 pt
codierte = 43 pt
Predigt = 43 pt
Gottes Sohn = 43 pt
zu Ehren = 43 pt

FOURTYTHREE = 62 pt

Check it out = 43 pt auf www.buddhaszahl.oyla.de Ergebnis = 43 pt

Hasta luego ! :spock:

Zachael

Fortgeschrittener

Deutschland

Beiträge: 153

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2010

Wohnort: Darmstadt

Danksagungen: 108

  • Nachricht senden

50

Sonntag, 20. Februar 2011, 11:52

 

Bin raus kommt eh immer nur der selbe dreck statt mal ne Stellungnahme...
Ph’nglui mglw’nafh Cthulhu R’lyeh wgah’nagl fhtagn.
[In seinem Haus in R’lyeh wartet träumend der tote Cthulhu.]

- H.P Lovecraft "The Call of Cthulhu"

Zensur

Böser, fieser Chauvi

Beiträge: 725

Registrierungsdatum: 17. August 2008

Wohnort: Kiel

Danksagungen: 396

  • Nachricht senden

51

Sonntag, 20. Februar 2011, 14:21

 

Ich kann es ja auch nicht lassen, die Klappe zu halten. Aber ich bin nunmal ein Feind des Sprüchleins "Der Klügere gibt nach", denn das führt uns geradewegs zur Herrschaft der Schwachsinnigen.

Auf dieser Seite (http://www.rodurago.net/index.php?site=d…ink=wordamounts) kann man praktischer Weise die Zahl "62" eingeben und bekommt Worte mit eben jenem Alphanumerischen Wert angezeigt. (Zur Erinnerung "Alphanumerisch" bedeutet A = 1, B = 2, ... Z = 26).
Die 62 ist hier natürlich unsere Vorgabe, da sie für heavynumber der Ausgangspunkt in seinen Recherchen ist (zumindest beim ANS).

Worte:
Bonbon
Braut
Dattel
Diamant
Ernte
Eßen
Fleisch
Geruch
Gurke
Kämmen
Kapelle
Kaviar
Klinke
Knopf
Krähen
Kreis
Kuchen
Moos
Nonne
Pfeffer
Rabatt
Rehbock
Rente
Rolle
Schacht
Schrei
Segeln
Sense
Signal
Urin
Wildbach
Zaun

Farbig eingefärbt sind von mir die Worte, die ich nach MEINEM Dafürhalten für religiös behaftet halte. Und ich lasse hier auch keinen Zusammenhang zwischen Sense-Ernte-Essen gelten, denn eine Studie hat eine AUSGANGSTHEORIE und schaut sich nicht die Ergebnisse an und überlegt dann, was alles zusammen passen kann. Sense ist (selbst bei Asoziation zum Tod/Sensemann KEIN religiöser Ausdruck. Ernten tun auch Heiden, etc ...
So komme ich also bei DIESEM Versuch auf 2 von 32 Worten. KEINE Signifikanz!


Zum Pythagoräischen System finde ich auf die Schnelle keinen Rechner und habe absolut keine Lust damit weiter Zeit zu verschwenden Worte auszuprobieren. Falls jemand einen Umwandler/Rechner dafür hat und mir zur Verfügung stellt oder verlinkt, dann mache ich gleiches wie oben noch einmal für die deutschen Worte mit dem Zahlenwert 43 ... OHNE Rumgefummel mit Präpositionen, Mehrzahl, Übersetzung und unsinnigen Nebeneinschüben wie "Graf Zahl", "Frohe Ostern" und "Weihnachtsmann".


Edit:
Nachtrag: Das Pferd lässt sich natürlich auch noch anders aufzäumen. Machen wir mal folgendes:
Wir geben das Wort "Gott" ein und erfahren, dass der Zahlenwert dieses Wortes "62" ist - was uns leider schonmal aufzeigt, dass der obige Rechner leider nicht jedes mögliche Wort aufzeigt und damit unser Test/erster Versuch leider unvollständig ist.

Inzwischen habe ich allerdings einen Rechner bekommen, bei dem man mal ein bisschen rumprobieren kann (nach dem Pythagoräischen System) und fange mal mit "Gottes ..." an.

Gottes Kinder - 57 pt
Gottes Kirche - 59
Heiliger Krieg - 87
Pfarrer - 46
Kloster - 28
Bibel - 21
Fegefeuer - 51
Apostel - 25
Zwoelf Apostel - 58
Jesus + Apostel - 36
Heiliges Wort - 69
Allah - 16
Wishnu - 31
Nonne - 26
Priester - 47
Katholik - 33
Christentum - 51
Hostie - 31
Das Lamm Gottes - 41
Armaggedon - 49
Christus - 36
Paulus - 18
Papst - 18
Gesegnet - 37
Segen - 23
Amen - 15
Urbi et orbi - 56
Teufel - 24
Satan - 10
Verfuehrung - 64
Adam und Eva - 32
Paradies - 37
Boooooring - 62 ( :mrgreen: )

...

Mir gehen langsam die Worte aus ...


Spass - 11
Sex - 12
Nackt - 13
Na, wenn das keine logische Kette ist. :mrgreen:
"Bei mir kommt kein Tropfen Alkohol auf den Tisch! Ich bin sehr vorsichtig beim Einschenken."

"Wenn das Herz am rechten Fleck ist, spielt es keine Rolle wo der Kopf ist." - (Walter Raleigh vor seiner Enthauptung)

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Zensur« (20. Februar 2011, 15:02) aus folgendem Grund: Link nachgereicht


Rumsdidums

Neuling

  • »Rumsdidums« wurde gesperrt

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 21. Februar 2011

 

  • Nachricht senden

52

Montag, 21. Februar 2011, 09:25

Signifikanz gegeben !

Allein die Tatsache, daß die Worte Ernte, Essen und Fleisch den gleichen Alphawert haben, wie Gott, Mensch und Glauben, halte ich für ein absolutes Wunder !
Kaviar, das edelste unter den Speisen und der Diamant, wie göttlich !

Um den Zusammenhang zu sehen, glaub ich, darf man sich auch nicht total degegen sperren.

Der Kreis ist die vollkommene Form, hab ich mal gehört, also auch irgendwie göttlich.
Und wenn man sich betrachtet, daß der Alphawert des Wortes Kreis (a62) gleich dem pythagoreischen Wert der Worte KREISZAHL PI (pt62) entspricht,
dann schließen sich für mich hier Kreise. Vor allem ein Kreis, zudem man sagen kann, daß es durchaus Sinn macht diese beiden Systeme miteinander in Verbindung zu bringen. Das ist halt sozusagen das Bonbon der Numerologie

KREIS(a) = 62 = KREISZAHL PI (pt)
Numerologie = 62 = Zusammenhaenge !
Und weil wir gerade beim edlen sind, sind hier noch ein paar 62er:

Mason = 62a
Dollar = 62a
Diamant = 62a
Gott = 62 a
Panzerknacker = 62 pt
breakthrough = 62 pt
Gotthard Tunnel = 62 pt (Schweiz)
das edelste ist = 62 pt
transzendentales = 62 pt
Gottesbewusstsein = 62 pt
das Statussymbol Gottes = 62 pt
koenigliche = 62 pt
Psychologie = 62 pt
das Kronenchakra =62 pt
fourtythree = 62 pt
Orakel = 62 a
Scrabble = 62 a

Die Reihenfolge machts !

Doch ich sehe schon, es dürstet euch nach
Signifikanz = 62 pt

Nun gut, hier kommt Signifikanz.

Schreibt man alle Zahlen von 1 bis 84, als englisches Wort, und berechnet deren pt-wert, also; one = 16pt, two = 13pt, usw., dann sind in dieser Liste von one bis eightyfour, die Worte FOURTYTHREE und EIGHTYFOUR, die einzigen, mit dem pythagoreischen Wert 62.

Addiert man 43 zu 62, so erhält man hierfür 105.
43+62=105 = HUNDREDFIVE = 62 pt
Das Wort HUNDREDFIVE hat wiederum, wie auch FOURTYTHREE und EIGHTYFOUR, den pt-Wert 62

Addiert man 43 zu 84 so erhält man 127
43+84=127 = HUNDREDTWENTYSEVEN = 84 pt

LEONARDO = 84a = EIGHTYFOUR (pt) = 62 = DA VINCI (a)

the holy joker = 62pt
the spear of art = 62pt
Signifikanz = 62pt

truth is logic = 62pt

Leonardo = 84 a
Mona Lisa = 84 a
das Abendmahl = 84 a

der heilige Gral = 84 pt

FOURTYTHREE = 62 pt
EIGHTYFOUR = 62 pt
HUNDREDFIVE = 62 pt


Das mit dem "der klügere gibt nach" sehe ich übrigens ganz genau so. :censored:

Zensur

Böser, fieser Chauvi

Beiträge: 725

Registrierungsdatum: 17. August 2008

Wohnort: Kiel

Danksagungen: 396

  • Nachricht senden

53

Montag, 21. Februar 2011, 10:19

 

Für mich schließen sich hier keine Kreise, sondern Türen - undzwar die von (geschlossenen) Anstalten.
Übrigens wäre ich dafür dankbar, wenn ihr eure Beiträge (ich gehe mal einfach davon aus, dass du der nächste aus dem 43er-Clan bist) nicht aussehen lassen würdet, als wären sie in einen Malkasten gefallen.

Allein die Tatsache, daß die Worte Ernte, Essen und Fleisch den gleichen Alphawert haben, wie Gott, Mensch und Glauben, halte ich für ein absolutes Wunder !

Aehre = 28 pt / 37 at , Korn = 22 / 58 , Brot = 19 / 55, Mehl = 20 / 38, Maehen = 28 / 46 ...

Kaviar ist nicht die edelste Speise, sondern definitiv die perverseste. "Mana" wäre für euer Experiment wohl besser, aber da kommen wir leider nur auf 11 im pt und auf 29 im at.

Um den Zusammenhang zu sehen, glaub ich, darf man sich auch nicht total degegen sperren.
So wie ihr es darstellt, sind natürlich Zusammenhänge zu sehen - aber AUSSCHLIESSLICH dafür, dass Worte mit ähnlichen Bedeutungen und "logischen" Verknüpfungen teils die gleichen Numerologiewerte aufzeigen.
Das ist allerdings auch nur als Zusammenhang erkennbar, da ihr ausschließlich jene Worte aufzeigt, bei denen die Zahlenwerte identisch sind. Das ist weder ein Gottesbeweis, noch ein Beweis für das Wirken fremder Wesen in anderen Dimensionen, noch ist es überhaupt signifikant, denn es ist hingebogen und willkürlich.

Beispiel gefällig?
Dollar = 62a
Diamant = 62a
Gott = 62 a
Panzerknacker = 62 pt
breakthrough = 62 pt

Nicht im Entferntesten begreife ich, wie ihr den Dollar und den Panzerknacker in einen Gottesbeweis reinfummeln wollt. Nur weil er den gleichen Zahlenwert hat?
Deutschmark = 42 pt / 123 at , Einbrecher = 60 / 87 , Safeknacker = 40 / 94 , Geldschrank = 48 / 102, Euro = 23 / 59 , ...
Hier haben wir wieder (wie oben) eine ganze Reihe Wörter mit gleicher Bedeutung oder logischem Bezug, die eben nicht passen, die ihr aber in eurer Kette nicht erwähnt, da sie eben eure "Ergebnisse" untergraben würden.

Nun gut, hier kommt Signifikanz.
Schreibt man alle Zahlen von 1 bis 84, als englisches Wort
Das ist für mich der absolute Knüller. Würdest du mir das im direkten Gespräch sagen, würde ich dir hemmungslos ins Gesicht lachen.
Es ist für dich SIGNIFIKANT, dass die Quote für Numerologiewerte bei den Zahlen von 1 bis 84 für einen gleichen Alphawert bei 1:42 liegt? Korrigiert mich, aber bis vor kurzem war euer wichtigster Zahlenaspekt noch die 43(!) nicht die 42.

Ihr benützt zwei Systeme, zwei Sprachen, Wortkombinationen und zig verschiedene Zahlenwerte, um Zusammenhänge aufzuzeigen. DAS ist Datenverfälschung und Schindluderei per excellense. Ein Forscher und Wissenschaftler wie Leonardo DaVinci hätte euch dafür ins Gesicht gespuckt.


Nebenbei ... Zusammenhänge zu Leonardo da Vinci:
Anghiarischlacht = 78 pt / 141 at , Vitruvianische Mensch = 98 / 242 , (Das Bild heißt: ) Das LETZTE Abendmahl = 64 / 172 oder auch "Cenacolo" = 32 / 68, Mona Lisa = 30 / 84 , Codex Leicester = 66 / 147 ...


Eure Zahlenwertzusammenhänge gehen unter in der Masse der nicht zu eurer Theorie passenden Worte, die ihr aber EINDEUTIG mit erheben müsst, wenn ihr eure Zusammenhänge derart willkürlich zieht, wie ihr es nunmal macht.
Für MICH ist euer "Gottesbeweis" widerlegt. Falls ihr tatsächlich weiter von signifikanten Ergebnissen reden wollt, dann tut das meinetwegen. Jedem steht es frei, sich auf seine Art und Weise gebührend lächerlich zu machen.
"Bei mir kommt kein Tropfen Alkohol auf den Tisch! Ich bin sehr vorsichtig beim Einschenken."

"Wenn das Herz am rechten Fleck ist, spielt es keine Rolle wo der Kopf ist." - (Walter Raleigh vor seiner Enthauptung)

Rumsdidums

Neuling

  • »Rumsdidums« wurde gesperrt

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 21. Februar 2011

 

  • Nachricht senden

54

Montag, 21. Februar 2011, 21:20

Das Geheimnis des Laechelns der Mona Lisa

Tja, so is des, wenn euch die Argumente ausgehen, dann regt ihr euch drüber auf, daß wir zu viel Farbe in unseren Beiträgen verwenden.
Und wenn sonst nichts funktioniert, dann sollte man Typen wie uns doch bitte in die Psychiatrie reinsperren.

Eins sag ich euch. Würde euch Jesus über den Weg laufen, dann würdet ihr ihm ins Gesicht spucken und gleich wieder ans Kreuz nageln.
By the Way. Laut historischer Überlieferung, wurde Jesus mit drei Nägeln ans Kreuz genagelt.
Der Alphawert der Worte THREE NAILS ist 111, die einzige Zahl dieser Welt, die im Aussehen drei Nägeln gleicht.

Zensur hält es für Schindluderei und weis der Geier was noch, daß wir verschiedene Systeme, verschiedene Werte und verschiedene Sprachen verwenden.

Natürlich und durch physikalisch unumgehbare Gesetzte hat der Name Jesus Christ nicht nur den pt-Wert 43, sondern auch den a-Wert 151.
Eurer Argumentation zufolge, würdet ihr diese Studie wohl nur als wissenschaftlich und signifikant anerkennen, wenn der Name Jesus Christ den selben a-Wert, wie auch pt-Wert haben würde, oder wenn Jesus den selben wert hätte wie Jesu, was natürlich absolut unmöglich ist. Hier stößt sogar Gott auf seine Grenzen, pardon.
Und wieso soll es nicht auch durch die 151 signifikante Zusammenhaenge geben ?

Leonardo würde uns ins Gesicht spucken, so meint Herr Zensur.

Nun, des glaub i net !

Leonardo hat das Abendmahl in der Kirche Santa Maria delle Gracie gemalt.
Über dem Gemälde befinden sich drei Lünetten. In diesen Lünetten befinden sich die Buchstaben:
M,SF,CO,MX,AN,PP,LV,BE,SF,DV,MA,EST,AN,SF,DVX,AN,BARI
Der pythagoreische Wert dieser Buchstabenkette ist 146
Der Alphawert des Namen LEONARDO DA VINCI ist 146

Leonardo da Vinci hatte auch einen Schützling namens Gian Giacomo de Caprotti, alias Andrea Salai.
Gian Giacomo de Caprotti + Andrea Salai = 146 (pt)
Der Alphawert des Wortes Wissenschaft ist 146.
Evidence for the existence of God = 146 (pt)

Zufall komm raus du bist umzingelt !

Und nun meine Damen und Herren, Ladies und Gentleman, präsentieren wir ihnen:

Das Geheimnis des Laechelns der Mona Lisa = 151
Der pt-wert des Namen Jesus Christ ist 43 = FOURTYTHREE (pt) = 62
Der a- Wert des Namen Jesus Christ ist 151 = HUNDREDFIFTYONE (pt) = 84 = EIGHTYFOUR (pt) = 62

Der pt-Wert des Namen JesusChrist ist 43
Der a-Wert des Namen Jesus Christ ist 151
Weil der a-wert, kann halt leider nicht identisch mit dem pt-Wert sein, Was aber nicht heißen soll, daß es nicht auch durch die 151 signifikante Zusammenänge gibt.

Jesus Christ = 151 a
Pater Noster = 151 a

Natürlich hat der Name Jesus auch einen a-Wert

Jesus = 74 a
Messiah = 74 a
Cross = 74 a

Leonardo da Vinci = 74 pt

Um diese Zusammenhänge zu verstehen, nutzt es nichts, die Urheber in die Psychiatrie zu sperren, vielmehr sollte man vielleicht mal ruhig durchatmen und
nachdenken !

nachdenken = 43 pt

Ich habe mich auch schon mal mit einen glücklicherweise etwas aufgeschloßeneren Psychiater unterhalten. Der hat mir gesagt:
Some have to get in, and some have to get out !

nachdenken = 43 = wichtig = gerauche = Gehirn

Leonardo = 39 pt
ART = 39 a

Rônin

Paraportalkenner

Deutschland

Beiträge: 774

Registrierungsdatum: 24. September 2009

Wohnort: Der Schelmen geheimer Sündenpfuhl

Danksagungen: 496

  • Nachricht senden

55

Montag, 21. Februar 2011, 21:39

 

Zitat

Der Alphawert der Worte THREE NAILS ist 111, die einzige Zahl dieser Welt, die im Aussehen drei Nägeln gleicht.
Spontan fällt mir da noch III, also römisch drei ein. Oder die drei in der babylonischen Keilschrift. Beide sehen sogar mehr nach Nägeln aus als deine Einsen. So ein Pech.

Ehrlich gesagt dachte ich schon beim Anfang deines ersten Posts, dass das eine brillant-hintersinnige Satire darstellen soll ("und der Diamant, wie göttlich !"), und als du dann mit Gotthard, Panzerknackern und Scrabble kamst natürlich erst recht. Ich dachte sogar, dass Zensur glatt auf dich reingefallen ist. Aber du meinst das echt ernst, oder? :mrgreen:

Zitat

Würde euch Jesus über den Weg laufen, dann würdet ihr ihm ins Gesicht spucken und gleich wieder ans Kreuz nageln.
Nein, ich würde ihm von dir und deiner Theorie erzählen. Dann würde er freiwillig wieder ans Kreuz springen. Oder er würde dich für Gottes Comedy-Club engagieren. :mrgreen:
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.

80% of all questions that begin with the word 'why' can be answered with the simple sentence "Because people are stupid".

Andersich

Fortgeschrittener

Deutschland

Beiträge: 170

Registrierungsdatum: 18. Januar 2011

Danksagungen: 73

  • Nachricht senden

56

Montag, 21. Februar 2011, 21:42

 

@rumsdidums

Bist du die reinkarnation von heavynumber??? Oder entspricht rumsdidums auch 62a,pt,p...was auch immer...;-)
Wer tiefer irrt, wird tiefer weise...

Rumsdidums

Neuling

  • »Rumsdidums« wurde gesperrt

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 21. Februar 2011

 

  • Nachricht senden

57

Dienstag, 22. Februar 2011, 01:27

uup uup this is da sound of da Police

Es gibt in good old Germany, wenn ich nicht irre, drei für Ordnung sorgende Instanzen:

Das Ordnungsamt, die Polizei, und die Bundeswehr.

Wie vernünftig wäre es von Zufall zu sprechen, wenn alle diese drei Worte, also drei von drei, also 100 Prozent dieser Worte, den selben pythagoreischen Wert hätten, was zufälligerweise sogar der fall ist.

ORDNUNGSAMT = 47 pt
POLIZEI = 47 pt
BUNDESWEHR = 47 pt


Und es wäre für mich eine große Ehre in Gottes Comedyclub eine Anstellung zu finden, denn es gibt nicht viel schöneres als lachen.

bezeichnenderweise sind ja auch die Worte DIVINE COMEDY ein Anagramm zu DIVE IN MY CODE.

ENGEL = 43 a
LACHEN = 43 a
laughing = 43 pt

Kirche = 36 pt
Gotteshaus = 36 pt
dein Haus = 36 pt
mein Haus = 36 pt
unser Haus = 36 pt

Was natürlich auch bedeutet, daß die besitzanzeigenden Worte: dein, mein, unser, Gottes, den selben pt-wert haben.

dein = 23 pt
mein = 23 pt
unser = 23 pt
Gottes = 23 pt

Besonders witzig finde ich ja auch, daß das Wort WERT, das einzig sinnvolle Wort auf einer Tastatur ist, und daß wenn ich das schreibe, wieder irgendjemand klugerweise bemerken wird, daß da auch noch das Wort ZU zu finden ist.

WERT ZU = 32 pt
Na, zu was denn wohl ?
BUCHSTABEN = 32 pt

Und nein, ich bin nicht die Reinkarnation von Heavynumber, sondern die Reinkarnation von Elvis. Das muß mir natürlich niemand glauben, und hat auch nichts mit dieser Studie zu tun. Obwohl ?
Jesus is Lord = 43 pt
Jesus is Elvis = 43 pt
ELVIS LIVES, ist ja das wohl berühmteste Anagramm der Erde, oder ist das auch schon wieder falsch ?

Und wenn ich jetzt behaupten würde, daß Elvis eine Inkarnation von Jesus gewesen wäre, also mal rein spekulativ. Wäre ich dann deshalb verrückt ?
Ihr könnt nicht beweisen, daß dem nicht so ist, aber vielleicht kann ja irgendjemand beweisen, daß dem so ist. Also irgendwann mal.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Rumsdidums« (22. Februar 2011, 01:40)


Ragnarsson

Stammschreiber

Beiträge: 552

Registrierungsdatum: 25. September 2009

Wohnort: München

Danksagungen: 232

  • Nachricht senden

58

Dienstag, 22. Februar 2011, 01:43

 

Und was soll das beweisen? Ich kann auch buchstaben eine zahl zuordnen und dann zufällig andere zusammen suche. Aussdem ist Ordnungsamt ein umgangssprachliches wort und die Behörde dazu heisst "Ordnungsbehörde" demnach passt das schon wieder nicht. Aber es ist ohnehin müssig mit dir zu diskutieren.

Deswegen meine bitte: Wir sind noch nicht bereit für deine/eure Erlösung also verschont uns bitte damit.
Fürchte dich nicht vor dem Mann mit vielen Narben, sondern fürchte den, der sie Verursacht hat.

  • »heavynumber« wurde gesperrt
  • »heavynumber« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17

Registrierungsdatum: 9. Februar 2011

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

59

Dienstag, 22. Februar 2011, 04:23

Hui, endlich nicht mehr alleine.

Also, Ragnarrson,
du fragst, was das beweisen soll. Nun, es beweist, daß diese Daten nicht auf Zufall beruhen. Und weil Menschen in der erfahrungsebene der dritten dimension, wohl kaum in der Lage wären, solch eine komplexe, wie geniale numerologische Studie zu erstellen, ist dies folgerichtig der wissenschaftliche Beweis für die Existenz und das aktive Wirken von Wesen und Bewußtsein in anderen Dimensionen.
Tja, und wenn Du behauptest, daß Du das auch kannst, dann mach mal.
Dein Argument zum Ordnungsamt, naja kann man denken, was man will. Und wenn Du findest, daß es nur mäßig möglich ist, mit mir zu diskutieren, dann seht euch mal den zweiten Beitrag von der ganzen Geschichte hier an. Es war eine gute Gegendarstellung, bis auf die ganzen Beleidigungen und abfälligen Bemerkungen. Was mich dann natürlich auch dazu veranlaßt hatte, nicht mehr gerade nett zu sein. (Kleingeistige Fachidioten). Sorry.
Und wenn Du meinst, daß wir euch hier verschonen sollen, mit diesen Daten, dann frag ich mich, wozu es überhaupt ein Paraportal gibt.
Weil wenn diese Daten nicht absolut paranormal sind, dann weis ich auch nicht.
Also wenn Du keinen Bock drauf hast, dann verschon Dich doch selbst, und kuck nicht mehr rein.
Und ansonsten hoffe ich, gilt hier noch sowas wie Pressefreiheit, solange wir uns nicht die Köpfe einschlagen.

Und nun zu dir Rumsdidums, wird ja echt Zeit, daß Du hier mal reinschaust. Ich hatte echt schon fast kein Bock mehr, hier irgendwelche Beiträge zu schreiben. Hier hat noch niemand so Worte wie :"Ui, das ist ja großartig", oder "boa crass gibts davon noch mehr", oder sonst irgendwas über die Lippen gebracht. Die wettern alle voll dagegen. Alle!
Aber was solls.

Mensch erwache = 62 pt
heilige Messe = 62 pt
message of hope = 62 pt

Das Meisterwerk = 62 pt
von Gott geplant = 62 pt
die Erloesung = 62 pt
durch Wortkunst = 62 pt
Mensch = 62 a
das ist Gottes Werk = 62 pt
um zu verstehen = 62 pt
es gibt = 62 a
Leben nach dem Tod = 62 pt
Garden of Eden = 62 pt
you are welcome = 62 pt
join our PLAN E.T. = 62 pt :spock:

Und wenn ihr meint, ihr wäret noch nicht so weit für diese Daten, dann möcht ich mal fragen, ob wenn vor eurer Nase ein UFO landen würde, ihr das auch wieder nach Hause schicken würdet ?

AREA FIFTYONE = 62 pt :shock:
WORLD WIDE WEB = 62 pt
FOURTYTHREE = 62 pt
HOMEPAGE = 43 pt
WEBDESIGN = 43 pt
JESUS CHRIST = 43 pt
IS ONLINE = 43 pt
CHECK IT OUT = 43 pt

www.buddhaszahl.oyla.de und magicaljesus.oyla.de :thumbsup:

Andersich

Fortgeschrittener

Deutschland

Beiträge: 170

Registrierungsdatum: 18. Januar 2011

Danksagungen: 73

  • Nachricht senden

60

Dienstag, 22. Februar 2011, 06:24

 

@heavynumber

...rumsdidums ist ein verzweifelter versuch hier anhänger zu finden. Ich kann nur eines dazu sagen, dass MENSCH sich der worte bemächtigt hat und zwar mit seinem GEHIRN!!! Wozu dieses nun alles fähig ist, hast du uns eindrucksvoll gezeigt! DASS die möglichkiet besteht, mit anderen wesen zu kommunizieren, welche in der fachsprache auch als psychose bekannt ist, ist auch klar. Jedoch gibt es da noch gewaltige unterschiede. Wir haben erkannt, dass wort und zahl einen zusammenhang ergeben, nicht mehr und nicht weniger, beweist du hier. Dann aber gleich vom jesusschlüssel zu sprechen ist dumm. Wenn die menschen dazu in der lage sind, nicht nur verbal, sondern auch rein intuitiv miteinander zu kommunizieren, hat das andere gründe. Es gibt auch menschen, die die fähigkeit der intuition und das daraus enstehende handeln als spiritualität ansehen,dazu muss man nicht an jesus oder gott als weissbärtigen glauben. Alles passiert aus einem bestimmten grund. Dass du uns gezeigt hast, wie komplex unsere sprache mit zahlen und quersummen verbunden ist, sagt nur, dass mensch intuitiv dazu fähig ist, oder glaubst du tatsächlich dass wesen uns permannet bestimmen und wir marionetten an einem unsichtbaren faden sind??? Das sind wir sicher, aber wir hängen nicht an dem faden der wesen, sondern unserer eigenen prägungen und den gesetzen unseres sozialen umfeldes und der heutigen gesellschaft!!!

Es gibt so vieles, was uns unbewusst beeinflusst und unsere worte drücken aus, was wir fühlen, oder beabsichtigen zu tun oder was wir PHANTASIEREN. Du zeigst uns, wie stark der wille ist, dinge in zusammenhang zu bringen, damit sie laut deinem glauben einen sinn ergeben und das tun sie auch, aber es gibt hier menschen, die ihre wörter auch in den zusammenhang gebracht haben, die eben nichts mit gott zu tun haben...also wird jeder nach seinen gesetzmässigkeiten und glauben wörter in zusammenhang setzen, die in seinem gehirn ein GEWICHT tragen...ausserdem kann man nicht einzelne wörter analysieren, sondern den kontext eines vollständig gebildetetn satzes. Das macht mehr sinn,m denn wir sprehcen nicht mehr in der affensprache. Zumeist bildet man einen satz. Wenn du beispiele für wichtige glaubenssätze bringst, kommen wir dem schuh schon näher. Alsdo höre auf, immer wieder neue wörter aus dem zusammenhang zu reissen!!!

;)
Wer tiefer irrt, wird tiefer weise...

Hits heute: 3 465 | Hits gestern: 16 080 | Hits Tagesrekord: 36 098 | Hits gesamt: 3 101 203 | Gezählt seit: 3. August 2010, 21:58
 
Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!